Großes, historisches Gebäude mit 10 Zimmern und viel Platz
Verkauft
ID 000007
... ein Stück Geschichte auf 3.500 m²
Kaufpreis:
180.000 EUR
Baujahr:
ca. 1900
Wohnfläche:
ca. 220 m²
Grundstück:
ca. 3500 m²
Verfügbarkeit:
sofort
Käuferprovision:
5% des Kaufpreises
Energieausweis nach EnEV:
liegt vor
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis
Endenergiebedarf:
343,3 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse:
H
Hauptenergieträger:
Öl
Beschreibung:

Dieses Objekt ist ein ganz besonderes Objekt, war es doch einst als Laboratorium als Teil der Bergwerksanlagen zur Gewinnung von Kalisalzen Anfang des 19. Jahrhunderts in Benutzung.

Dieses besondere Flair ist bereits auf den ersten Blick erkennbar und lässt einen das verborgene Potenzial dieser Immobilie erahnen:

Auf ca. 220 m² Wohnfläche wurden die ehemaligen Laborräume umstrukturiert und zu Wohnzwecken umgestaltet. Weiteres Ausbaupotenzial ist entweder durch den noch nicht ausgebauten Dachboden gegeben oder aber aufgrund des im Bebauungsplan als zweigeschossige Bauweise zugelassenes Gebäude, durch Errichten eines gesamten oberen Stockwerkes. Es ist also durchaus denkbar das Objekt auf eine Gesamtwohnfläche von ca. 440 m² zu erweitern.

Im Inneren des Hauses sind mit Ausnahme zweier tragender Wände ausschließlich nicht tragende Wände vorzufinden, was einem eine hohe Gestaltungsfreiheit und vielfältige räumliche Variationsmöglichkeiten bietet.

„Wohnen mit Loftcharakter“ lässt sich in diesem Objekt mit ein wenig Fantasie wunderbar umsetzen und setzt im Hinblick auf den geschichtlichen Hintergrund des Gebäudes ganz neue wohnliche Maßstäbe.

Auf einer Grundstücksfläche von insgesamt ca. 3.500 m² kommen auch Gartenbegeisterte, Kinder oder aber Tierliebhaber voll auf ihre Kosten.

Ein kleines Gewächshaus lässt den Anbau von eigenem Gemüse zu, die vorhandenen kleinen Stallungen können als Abstellkammern oder wieder als Tierställe verwendet werden.

Sowohl der Errichtung eines weiteren Gebäudes als auch der Verwirklichung von diversen Freizeitvorrichtungen stehen auf diesem Areal keine Belange entgegen.

Im Objekt ist zwar Renovierungsbedarf gegeben, jedoch ist ein sofortiges Einziehen für Menschen mit weniger hohen Ansprüchen, durchaus denkbar.

Das Objekt ist teilweise unterkellert.

Lage:

Beienrode liegt ca. 30 km östlich von Braunschweig entfernt und gehört als Ortsteil zur Stadt Königslutter und zum Einzugsgebiet der Städte Braunschweig und Wolfsburg.

Beienrode ist von viel „Grün“ umgeben und bietet vor allem naturverbundenen Menschen ein bevorzugtes Wohnen in einer wunderschönen, ländlichen Atmosphäre.

Das Objekt ist hoch gelegen in der Straße „Schwarzer Weg“ und grenzt direkt an den Wald an, der zu ausgedehnten Spaziergängen oder sportlichen Aktivitäten einlädt.

Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs, Ärzte, eine Apotheke und Banken sind im nur 5 km entfernten Königslutter vorhanden.