Sanierungsbedürftiges Haus mit vielen Möglichkeiten
Zum Verkauf
ID 000022
Alle unter einem Dach …
Kaufpreis
69000
Baujahr
ca. 1930
Zimmer
7
Wohnfläche
ca. 165 m²
Grundstück
ca. 312 m²
Verfügbarkeit
sofort
Käuferprovision (inkl. Mwst.)
5,95 %
Energieausweis (EnEV)
vom VK beauftragt
Hauptenergieträger
Öl
Lage:

Weferlingen ist ein zu Dettum gehörender Ortsteil des Landkreises Wolfenbüttel.

Die ländliche Lage nahe des bekannten Naturparks Elm gewährleistet ein absolut ruhiges Wohnen in einer von weitläufiger Natur und bewirtschafteten Feldern umrahmten Wohnsiedlung.

Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten und Bäckereigeschäfte sowie auch alle anderen Einrichtungen des täglichen Bedarfs wie Ärzte, Apotheke, Banken und Restaurants befinden sich in den nahe gelegenen Ortschaften Denkte und Schöppenstedt und sind mit dem Auto in wenigen Minuten zu erreichen. Die nächste, größere „Mittelstadt“ ist das ca. 14 km entfernte Zentrum von Wolfenbüttel.

Die Verkehrsanbindung in Weferlingen ist mit dem Auto durch die Bundesstraßen 79 und 82 sowie die in Wolfenbüttel gelegene Autobahnauffahrt A395 mit Anschlussverbindungen in alle Richtungen gewährleistet.

 

Objektbeschreibung:

Dieses großzügig geschnittene Fachwerkhaus bietet viele Möglichkeiten für den begabten Hobbyhandwerker, der sich sein Traumhaus selbst gestalten möchte.

Die Fenster sind isolierverglast in Kunststoffrahmen und wurden bereits vor einiger Zeit erneuert, ebenso wurde die Öl-Zentralheizung vor wenigen Jahren erneuert.

Im Inneren des Hauses wurden über die Jahre bereits einige kleinere Renovierungsarbeiten durchgeführt. Der Fußboden ist überwiegend mit Fliesen- und Laminatbelag versehen, die Wände sind größtenteils verputzt und weiß gestrichen, teilweise sind noch die alten Holzvertäfelungen vorhanden.

In einigen Räumen, wie z.B. im Wohnzimmer bieten die vorhandenen gepflegten Sichtbalken diverse Gestaltungsmöglichkeiten und schaffen ein gemütliches Ambiente.

Die Küche ist mit einem modernen Fliesenbelag versehen und mit einer Einbauküche ausgestattet.
Ein Dachboden ist vorhanden und bietet weitere Ausbaureserven.

 

Heizung:

Die Beheizung erfolgt über eine Ölzentralheizung. Die Heizung wurde bereits im Jahre 2014 erneuert.